Wie man einen Korb mit Gummibändern webt! Schritt-für-Schritt-Video

Ein Pilzregen ist vergangen. Die Sommerbewohner versammeln sich in nahegelegenen Plantagen zu Pilzen. Die notwendigen Attribute sind Gummistiefel und Pilze. Wenn die Stiefel alle gleich sind, schwarz und gehäkelt, dann ist die Vielfalt der Formen, Größen und Farben der Körbe erstaunlich. Klein und groß, rund und länglich, hoch und niedrig, breit und schmal, aus verschiedenen Reben werden schöne Körbe hergestellt.
Heute werden wir einen Korb aus Gummi machen. Dafür brauchen wir keine Maschine oder Schleuder. Sie benötigen:
  • etwa 120 Gummibänder.
  • ein Haken zum Weben.
Mit Hilfe eines Hakens werden wir 9 Reihen von Luftketten aus Gummibändern rekrutieren. Alle werden von einem unteren Ring ausgehen. Nachdem wir einen vollen Kreis durchlaufen und die erste und letzte Schleife befestigt haben, fangen wir an, einen Rand für den Korb zu weben. An den Griff werden wir erst dann weiterarbeiten, wenn wir das Flechten der Felge abgeschlossen haben. Als Ergebnis erhalten wir einen schönen Korb mit einem Randdurchmesser von etwa 3 Zentimetern.

Wie man einen Korb mit Gummibändern webt! Schritt-für-Schritt-Video

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд (No ratings yet)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 5 = 4

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: